Eine LLC ( limited liability company) mit nur einem Gesellschafter (Disregarded Entity)?

Eine LLC, die nur einen Gesellschafter hat (Single Member LLC), wird als „Disregarded Entity“ betrachtet und steuerlich wie ein Gewerbe behandelt. Die Einnahmen und Ausgaben werden in der persönlichen Steuererklärung verbucht.

Auch für Single Member LLCs gibt es bestimmte Berichtspflichten, bei denen das Unternehmen Formulare beim IRS einreichen muss.

Die IRS verlangt seit einigen Jahren auch von Disregarded Entities die Einreichung folgender Formulare:

  • FBAR: Im Foreign Bank Account Report müssen alle ausländischen Vermögenswerte über 10.000 USD angegeben werden. Wenn eine LLC Konten bei Wise oder anderen Neobanken hat, müssen diese im Rahmen des FBAR gemeldet werden.
  • Form 5472: Jede ausländische Single Member LLC muss dieses Formular ausfüllen. Es enthält Informationen über Zahlungen der LLC an Eigentümer oder andere nahestehende Personen/Unternehmen. Zusammen mit dem 5472 muss pro forma eine Nullerklärung (1120) abgegeben werden.


Es ist wichtig zu beachten, dass diese beiden Formulare lediglich dazu dienen, Informationen zu melden. Die Gewinne bleiben trotzdem weiterhin steuerfrei in diesem Fall.

Zuletzt aktualisiert am 21.11.2023 von Karl Andres.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

Sie benötigen konkrete Informationen zu Ihrer Firmengründung?

Dann wenden Sie sich direkt an unsere Berater:
Telefon: AT: +43 5524 22308 CH: +41 58 8811220 DE: +49 69 96759363
E-Mail: Anfrage senden